Windows Live HTML 5 Showcase

Für den Launch der Internet Explorer 9 Beta sollten einige Bereiche bei Microsoft Showcases erstellen, um die großen Vorteile der neuen Engine des Browsers ganz klar aufzuzeigen und diesen von den anderen Browsern abzuheben.

Neben MSN, war natürlich Windows Live mit dabei. Somit sprach ich viel mit den Entwicklern der Engine und versuchte herauszufinden, welche Funktionen besonders beim IE 9 unterstützt werden und andere Browser zu dieser Zeit noch nicht so performant darstellen konnten. Speziell die JavaScript Engine war sehr schnell und das Rendering von Canvas und SVGs. Das veranlasste mich dazu eine Art „3D Design“ zu entwerfen und zu programmieren. Natürlich im Zusammenhang mit den Windows Live Programmen.  Diese konnten sowohl per Tastatur oder per Maus um die Z Achse gedreht werden. Je weiter ein Icon in den Hintergrund „gedreht“ wurde, um so kleiner wurde dieses und ein leichter Blur Effekt lies es etwas verblassen, womit der räumliche Eindruck entstand.  Die Engine war so gut, dass es ohne Performance Probleme funktionierte. Der nicht sichtbare Content wurde nachgeladen und sobald ein User über ein Icon ging, öffnete sich das jeweilige Content Fenster als Overlay. In dem Fenster waren auf unterschiedliche Art (Bild, Video, Accordion usw. (die Informationen zu dem Programm sichtbar.) Ebenfalls konnte der User innerhalb des Overlays zum vorherigen bzw. nachfolgenden Programm wechseln, ohne zu klicken oder den Bereich zu verlassen.

3D Karussell. HTML 5, jQuery, CSS3, SVG, Canvas, Deepzoom, Round Corner